Zen

Zen als ein Weg

Zazen (jap.):

"Sitzen in Versunkenheit", im weiteren Sinne: Achtsamkeit im Alltag

Sesshin (jap.):

"Herz berühren / Geist sammeln", eine sehr konzentrierte Zen-Übung, die auch Dai-Sesshin genannt wird, wenn sie sich über einen längeren Zeitraum erstreckt

Zen-Seminare:

Wir üben Zen in der Form des Zen-Buddhismus und studieren in Seminaren die Lehren von Shakyamuni Buddha, die uns als Sutren (d.h."Leitfäden") und Fingerzeige für unseren Lebensweg behilflich sind.

 
Achtsamkeit innen
Der Weg nach innen
Achtsamkeit außen
... ist der Weg nach außen.